Skip to content
Inhaltsangaben24.com » Anleitungen » Was reimt sich auf Mensch? – Aufklärung & Liste

Was reimt sich auf Mensch? – Aufklärung & Liste

Was reimt sich auf Mensch

Wer auf der Suche nach einem Reim auf das deutsche Wort Mensch ist, kommt schnell in einen unsäglichen Zustand der Verzweiflung. Überall ist zu lesen, dass es überhaupt kein Wort gäbe, was sich auf Mensch reimt. Ganz so ist dem aber dann doch nicht.

Wer auf der Suche nach einem Reim auf das deutsche Wort Mensch ist, kommt schnell in einen unsäglichen Zustand der Verzweiflung. Überall ist zu lesen, dass es überhaupt kein Wort gäbe, was sich auf Mensch reimt. Ganz so ist dem aber dann doch nicht.

Mit Familien- und Ortsnamen lässt sich eine Menge anfangen

Dem ersten Anschein nach scheint es tatsächlich so zu sein, dass es nur eine äußerst geringe Zahl an Endreimen auf das Wort Mensch gibt. Bei der Betrachtung des Wortes Mensch ist auffällig, dass die betonte Silbe des Wortes auf -ensch endet. Dies allein betrachtet lässt wohl kaum ein Reimpaar zu, das sinnvoll erscheint. Den meisten weniger bekannt ist jedoch, dass Deutschland über einige Orte verfügt, deren Ortsnamen sich auf das Wort Mensch reimen. Dies sind beispielsweise die Orte Drench, und Arentsch.

Wer nicht lange recherchieren möchte, was es an geeigneten Ortsnamen gibt, kann sich genauso gut einen Nachnamen/Familiennamen ersinnen, der sich reimt. Wie wäre es mit Rentsch, Gensch oder auch Hensch. Hier braucht lediglich einmal das Alphabet durchgegangen werden. Namensregister geben hier eine Menge her.

Auf das Wort Mensch gibt es auch eine Vielzahl identischer Reime

Zusätzlich gibt es natürlich auch noch identische Reime auf das Wort Mensch. Hierzu zählen beispielsweise Nachtmensch, Gefühlsmensch oder auch Genussmensch und noch viele weitere. Diese Reimwörter ermöglichen es schon, eine nette Geschichte zu schreiben. Und hier zeigen Reimlexikons noch eine Vielzahl weiterer dieser Wörter auf.

Eine weitere Möglichkeit, Reime auf das Wort Mensch zu finden ist es, ganz einfach im Reimwort den betonten Vokal zu tauschen. Ein Beispiel dafür ist beispielsweise das Wort Mönch. Auch wenn sich keine Reimwörter finden, bei denen sich die letzte betonte Silbe auf das Wort Mensch reimt, gibt es dennoch einige, bei denen dies bei der ersten Silbe möglich ist. Beispiele hierfür sind zum Beispiel Quäntchen und Händchen oder auch Fenchel und Kännchen. Ganz sicher lassen sich noch mehr dieser gebrochenen Reime auf das Wort Mensch finden. Hier ist es allerdings nicht ganz so einfach, solche kaputten Reime in einer sinnvollen Art in einem Versmaß unterzubringen.

Reimwörter lassen sich ebenfalls fremdländischen Sprachen entnehmen

Auf der Suche nach Reimwörter auf Mensch kann auch im Ausland so einiges gefunden werden. Ganz hervorragend reimen sich beispielsweise Bench und Ranch. Hier muss auch keiner Sorge haben, dass die Worte nicht verstanden werden können doch die meisten mit diesen Wörtern etwas anfangen.

Dialekte und Mundarten bieten eine gute Recherchequelle für die Reimfindung mit gebrochenen Reimen

Die deutsche Sprache ist vielfältig und so gibt es eine Menge Dialekte, aus denen etwas herauszuholen ist. Umgangssprachlich ist es durchaus keine Seltenheit, dass genuschelt wird, Buchstaben verschluckt werden oder zwei Wörter gar ineinander übergehen. Hier heißt es einfach nur einmal die Ohren zu spitzen und den Menschen zu lauschen, die in ihrem Dialekt plaudern, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Beispielhaft könnte stehen: „Dich kenn‘ ich, gleich flenn‘ ich und später penn‘ ich.“ Wird das i im „ich“ noch weggelassen, ergeben sich noch zusätzliche Reimwörter auf das Wort Mensch. Dann kommt ganz schnell: “ Dich kenn#sch, gleich flenn’sch und später penn’sch.“ Und schon reimt sich alles auf das Wort Mensch.

Hat dir der Beitrag gefallen?