Skip to content
Inhaltsangaben24.com » Anleitungen » DMAX im Live Stream online gucken – wo geht das?

DMAX im Live Stream online gucken – wo geht das?

DMAX im Live Stream online gucken

Bei DMAX handelt es sich um einen privaten Fernsehsender, welcher größtenteils männliche Zuseher anspricht. Der Privatsender ist vor allem für seine Serien wie „Auction Hunters“ oder „Goldrausch in Alaska“ bekannt.

Es gibt zahlreiche Internet-TV-Anbieter die DMAX in ihrem Programm haben, über diese ist es auch möglich, DMAX im Live-Stream auf dem PC, Tablet, oder Smartphone zu empfangen.

DMAX kann deshalb nicht nur im Browser online wiedergegeben werden, sondern auch per IPTV über DSL und über Satellit oder HD+ empfangen werden.
Es ist sogar möglich den Sender über ein VPN im Ausland zu empfangen und zudem besteht die Möglichkeit das gesamte Programm online aufzunehmen.

Das Programm von DMAX

Vorwiegend werden mit dem Programm Männer angesprochen, Serien wie Alaskan Bush People oder Goldrausch in Australien gehören zu den beliebtesten im Programm von DMAX.

Unter anderem erreichte der Sender auch große Bekanntheit mit Eigenproduktionen wie „Den Ludolfs“, wobei heute der Schwerpunkt eben auf den oben genannten Sendungen liegt.

Der Privatsender ist in München ansässig, mittlerweile kann DMAX auch über Joyn abgerufen werden.

DMAX auf Zattoo kostenlos schauen

Über die bekannte TV-Streaming-App Zattoo ist es möglich den Sender zu streamen. Über diese App kann DMAX selbst dann im Live-Stream angesehen werden, wenn der Kanal nicht im Free-Paket enthalten ist.
Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit ein Online-Fernseh-Angebot zu abonnieren, über ein solches kann DMAX ebenso gestreamt werden.
Verschiedene Apps für Android, iOS, Amazon Fire TV, oder Android TV sind ebenfalls erhältlich.

Kostenlos kann DMAX über Joyn gestreamt werden, geringe bis mittelhohe Kosten entstehen für den Service bei Anbietern wie Zattoo, waipu.tv und Sky Q.
Die Streaming-Dienste sind bei allen Anbietern EU-weit und deshalb auch in Deutschland verfügbar.
Selbst im Browser kann DMAX problemlos angesehen werden, der große Vorteil hierbei ist, dass der Stream über den Laptop auf dem Fernseher wiedergegeben werden kann.

Doch nicht nur das, es ist auch möglich TV-Sticks oder Streaming-Boxen zu verwenden. Diese können einfach an den HDMI-Anschluss angeschlossen werden, das ist zugleich auch die einfachste und optimalste Methode.

Live Stream Anbieter im Internet

Per IPTV über DSL empfangen

Hierfür stehen einige Provider für den Kunden zur Auswahl, das Signal wird in diesem Fall über den DSL-Anschluss empfangen.
Diese Angebote sind allerdings in den meisten Fällen an den jeweiligen Provider gebunden, teilweise unterscheiden sich die Dienste deshalb auch.
Zu den besten IPTV-Providern gehören unter anderem Magenta TV, 1&1, oder Horizon Go.
Die Preise reichen hierbei von rund 5 Euro pro Monat bis hin zu 10 Euro pro Monat.

DMAX-Stream online aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt abrufen

Verschiedene Anbieter bieten einen Online-Videorekorder an, über diesen können die Aufnahmen programmiert und später abgerufen bzw. gestreamt werden.
Hierfür sind die besten Anbieter beispielsweise Zattoo, Save.TV, YOUTV und waipu.tv.
Das Angebot reicht auch hier von kostenlos bis hin zu rund 10 Euro monatlich.
Zattoo bietet seinen Kunden bzw. Nutzern sogar die Kombination zwischen Live-Stream und Aufnahmen.
Mit dem „Ultimate-Paket“ können rund 100 Stunden online aufgenommen und anschließend gestreamt werden.

DMAX im Ausland und alternative Empfangsoptionen

Wie zu Beginn bereits erwähnt, kann DMAX in Deutschland bzw. der EU problemlos abgerufen werden. Auch im Ausland besteht die Möglichkeit DMAX zu empfangen, hierfür müssen Nutzer allerdings das sogenannte „Geo-Blocking“ umgehen (mittels VPN).
Dienstleister wie beispielsweise NordVPN, ZenMate, oder CyberGhost schaffen hierbei Abhilfe.

Es gibt auch alternative bzw. herkömmliche Empfangsoptionen über Satellit und einem Receiver. Sollte DMAX nicht gleich gefunden werden, dann ist dies über den Suchlauf und einer Frequenz-Tabelle möglich.

Des Weiteren ist es auch möglich DMAX über einen DVB-T2-Stick über den PC oder am TV-Gerät zu schauen.
Es sollte allerdings beachtet werden, dass für private Sender zusätzlich eine Smartcard von freenet TV benötigt wird.

Hat dir der Beitrag gefallen?